News zu PC-Spielen und Hardware.

Beiträge mit Schlagwort “Black Ops

Call of Duty: Modern Warfare 3 – Enthüllung im April?

Call of Duty: Modern Warfare 3 ist sehr wahrscheinlich der nächste Titel der bekannten Call of Duty-Reihe. Laut dem UK-Magazin PSM3 wird Activision den Shooter im kommenden April enthüllen. Zitat aus der Zeitschrift: „Der nächste Titel von Activisions Megaseller-Shooter-Serie wird Mitte April angekündigt.“ Ein Grund der dafür sprechen würde, wäre die offizielle Enthüllung von Call of Duty: Black Ops Ende April letzten Jahres.

Call of Duty: Modern Warfare 3

Die Redaktion von PSM3 geht sogar noch weiter und stellt Vermutungen über die Story von Modern Warfare an: „Basierend auf dem Ende von Modern Warfare 2 wären wir überrascht, wenn die Story nicht mit Soap und Price weitergehen würde.“ Sollte Activision Modern Warfare 3 also tatsächlich im April ankündigen, steht allen Shooter-Fans ein heißer Herbst ins Haus. Denn neben einem neuen Call of Duty-Teil gäbe es da noch das ambitionierte Battlefield 3. Eine umfangreiche Vorschau findet ihr hier: Battlefield 3 Preview.


Spiegel TV-Reportage mit „Killerspiel“ Black Ops

Auf Grund des Anschlags auf dem Frankfurter Flughafen Anfang März, bei dem zwei US-Soldaten getötet wurden, hat das Fernsehmagazin Spiegel TV eine Videoreportage veröffentlicht. Während des Berichtes sollen auch die möglichen Hintergründe der Tat erfasst werden. Dabei wurde auf dem Rechner des Attentäters angeblich Call of Duty: Black Ops gefunden, das von Spiegel TV wieder einmal gern als Killerspiel bezeichnet wird.

Call of Duty Black Ops Screenshot

Immer wieder heizen die Diskussionen rund um das Thema der Killerspiele die Community an, wenn im Zusammenhang mit Amokläufen und Anschlägen Video- und Computerspiele durch diverse Medien und auch Politiker genannt werden. Andere ebenfalls beteiligte Medien spielen dabei aber angeblich nie eine Rolle …  Auch der Zusammenhang mit Schützenvereinen wird gerne unter den Tisch gekehrt. Wie steht ihr dazu? Schreibt mir eure Meinung über einen Kommentar!

Laut Spiegel TV soll auf dem PC des gefassten Attentäters der Ego-Shooter Call of Duty: Black Ops gefunden worden sein, der in der Videoreportage bei Minute 4:57 so beschrieben wird: „Im millionenfach verkauften Killerspiel Black Ops gibt es nur ein Ziel: Möglichst viele gegnerische Soldaten abschlachten.“ Da versteht es sich von selbst, dass viele Spieler auf die Barrikaden gehen, wenn sie solch eine flapsige Umschreibung des Spiels hören, das wesentlich mehr zu bieten hat. Die komplette Videoreportage von Spiegel TV könnt ihr euch hier anschauen:


Call of Duty: Black Ops – Trailer zum DLC First Strike

First Strike DLCHeute wurde ein Trailer zum kostenpflichtigen Download-Mappack First Strike für den Ego-Shooter Call of Duty: Black Ops veröffentlich, welcher die fünf neuen Karten mit Ingame-Szenen vorstellt: Berlin Wall, Stadium, Discovery, Kowloon und Ascension sind die neuen Karten. Das Video zeigt neben den bekannten Karten zum ersten Mal auch die Zombie-Map Ascension. Der First Strike-DLC für Call of Duty: Black Ops erscheint am 1. Februar vorerst exklusiv für Xbox 360. Kostenpunkt: 1.200 Microsoft Punkte. Das entspricht einem Preis von rund 14,40 Euro. Ob und wann der Download-Inhalt auch für PC und Playstation 3 erscheint, ist bislang unklar.