News zu PC-Spielen und Hardware.

Microsoft Touch Mouse

Im Rahmen der CES zeigt Microsoft eine neue Maus mit Unterstützung von Multitouch-Gesten. Das Touch Mouse genannte Modell unterstützt nativ bereits neun Gesten, welche größtenteils Features von Windows 7 zugeordnet sind. Mit einer Entwicklungszeit von über zwei Jahren sollte eine Maus entstehen, die interaktiv mit Windows 7 zusammenarbeitet. Die Touch Mouse kann Gesten von bis zu drei Fingern gleichzeitig verarbeiten. Mit einem Finger wird beispielsweise gescrollt, zwei Finger dienen zum Minimieren und Maximieren von Fenstern oder der Fenster-Anordnung per Aero Snap. Beim Wischen mit drei Fingern erscheint ein neu eingeführtes Raster offener Anwendungen – ähnlich dem Exposé bei Mac OS X. Das Vor- und Zurück-Navigieren im Browser ist per Daumen möglich.

Microsoft_Touch_MouseWie bei Microsoft üblich, kommt auch bei der Touch Mouse die BlueTrack-Technologie zum Einsatz, deren blaue LED auf fast allen Untergründen eine gute Abtastung verspricht. Der USB-Empfänger der Maus, welcher die auf dem 2,4-GHz-Band übertragenen Daten empfängt, kann im Boden verstaut werden. Mit dem Erscheinen der Touch Mouse soll auch die IntelliPoint-Treibersoftware aktualisiert werden, um neue Features – wie die Rasteransicht der Anwendungen – bereitzustellen. Die Markteinführung wird im Juni sein und der Preis soll bei rund 80 Euro liegen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s