News zu PC-Spielen und Hardware.

Spielen auf 7.500 Quadratmeter-Display

Die chinesische Hauptstadt Peking hat als Sehenswürdigkeit für Technik-Fans unter anderem das größte LED-Display „Sky Screen“ ganz Asiens zu bieten. Im Einkaufszentrum „The Place“, durfte vor einigen Tagen ein MMORPG-Fan seinen bevorzugten Asia-Grinder „Devil 2“ auf dem größten asiatischen LED-Display zocken. Groß bedeutet in diesem Fall 7.500 Quadratmeter groß, 250 Meter lang und 30 Meter breit – und damit ein gutes Stück größer als ein durchschnittliches Fußball-Feld! Die Installation soll im Vorfeld der Olympischen Spiele 2008 etwa 30 Millionen Euro gekostet haben. So sieht der LED-Bildschirm normalerweise aus:

The Place

Der Spieler setzte sich einfach auf die ihn bereitgestellte Couch und zückte sein Notebook. Über das kabellose Netzwerk des Einkaufszentrum konnte er sein geliebtes MMORPG spielen.  „Nach zehn Minuten verschwand das Spiel und er stand einfach auf und ging weg“, so ein Augenzeuge. Gekostet haben soll der Spaß laut Schätzungen umgerechnet etwa 10.000 bis 15.000 Euro. Im nachfolgeden noch ein Video von diesem Ereignis.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s